Tiger Balsam Rot

Tiger balm

Neuer Artikel

Vorrätig

8,99 €

Der rote Tiger Balm ist das Original Rezept. Wirksam wie er ist, lindert er mit Leichtigkeit Ihre Muskel und  Gelenkschmerzen sowie Rücken.

Tiger Balsam Rot 10, 19, 30gr
Ablaufdatum: 3Jahre

Mehr Infos

MengeRabattSie sparen
2 0,50 € Bis zu 1,00 €
2 0,39 € Bis zu 0,78 €
2 0,25 € Bis zu 0,50 €
6 0,83 € Bis zu 4,98 €
6 0,66 € Bis zu 3,96 €
6 0,66 € Bis zu 3,96 €
12 1,50 € Bis zu 18,00 €
12 1,16 € Bis zu 13,92 €
12 1,00 € Bis zu 12,00 €

Herkunft und Entstehung des Tiger Balsam Rot

Tiger balm white

In der traditionellen chinesischen Medizin werden schon seit vielen Jahrhunderten die unterschiedlichsten Krankheiten mit Mitteln aus der Natur bekämpft und geheilt. So wurde auch ein Balsam entwickelt, der bei vielen Beschwerden half. Seine Zusammensetzung war ein gut gehütetes Geheimnis und wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Zufällig kam die Rezeptur vor etwas mehr als 100 Jahren in den Besitz von Aw Chu Kin, einem Gelehrten der chinesischen Kräuterheilkunde. Er lebte in Rangun in Myanmar (Burma) und betrieb dort einen kleinen Laden. Nach seinem Tod führten seine Aw Boon Haw und Aw Boon Par den laden weiter und gründeten zu Beginn des letzten Jahrhunderts die Firma Haw Par Brothers. Sie produzierten den Balsam, der inzwischen Tiger Balsam genannt wurde professionell und machten ihn zu einem Verkaufsschlager in der ganzen Welt.
Der Name Tiger Balsam geht auf den Namen Haw zurück, der Tiger bedeutet. Der Name soll gleichzeitig die Kraft und Stärke des Balsams symbolisieren. Der springende Tiger ist auf jeder Packung zu finden. Tiger Balm Rot wird heute in Übereinstimmung mit internationalen Arzneimittelrichtlinien in Singapur hergestellt und kann in mehr als 80 Ländern gekauft werden.

Tiger Balsam Rot wird aus den pflanzlichen Wirkstoffen Kampfer, Menthol, Nelken, Kajeputöl und Pfefferminzöl hergestellt. Die Wirkstoffe helfen bei unterschiedlichen Krankheiten wie bei Erkältungen, Muskel- oder Gelenkschmerzen, als Vorbeugung gegen Sportverletzungen und als Regenerationshilfe nach sportlichen Anstrengungen. In dem Tiger Balsam Rot ist zusätzlich chinesisches Zimtöl enthalten, sodass der Tiger Balsam Rot wärmend wirkt und die Durchblutung der Haut fördert. Tiger Balsam Rot eignet sich hervorragend bei Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich, bei Rheuma und zum Auflockern der Muskulatur und der Gelenke. Auch bei Schmerzen im Bauch kann der Tiger Balm Rot eingesetzt werden. Da er die Durchblutung fördert und Wärme entwickelt, schafft er bei Schmerzen Linderung. Tiger Balm Rot ist leicht aufzutragen und ist durch seinen aromatischen Duft und die wärmende Wirkung unverkennbar.

Anwendungsgebiete des Tiger Balsam Rot

Der Tiger Balsam Rot findet Anwendung bei Muskel- und Gelenkschmerzen, bei Rheuma, als Vorbereitung für sportliche Aktivitäten und bei der Regeneration nach sportlichen Anstrengungen.

Muskelschmerzen und Gelenkschmerzen

Mit zunehmendem Alter verringert sich die Muskelmasse im Körper des Menschen, wodurch sich die Muskulatur verkürzt und auch zum Verschleiß der Gelenke führt. Wie sehr Muskeln und Gelenke durch den Alterungsprozess geschädigt werden, hängt von vielen Faktoren wie dem Körperbau, der Bewegung, von Verletzungen, genetischen Veranlagungen, der Einnahme von Medikamenten, dem Lebensstil und dem Geschlecht ab. Bei Frauen treten vor allem in den Wechseljahren Schmerzen an Muskeln und Gelenken auf, die mit den Veränderungen des Hormonhaushalts zusammenhängen. Oft führt der sinkende Östrogenspiegel zu Schädigungen des Gelenkknorpels vor allem an Hüften und Knien.
Auch die Alltagsroutine kann die Muskeln und Gelenke belasten. Durch mangelnde Bewegung verkümmert die Muskulatur und kann die Knochen und Gelenke nicht mehr ausreichend stützen. Auch die Gelenke sind von regelmäßiger Bewegung abhängig. Der Knorpel, der die Gelenke schützt, hat keine eigene Blutversorgung, sondern wird von einer klaren Flüssigkeit im Gelenkspalt ernährt. Damit Sauerstoff und Nährstoffe verteilt werden können, müssen die Gelenke bewegt werden. Durch Bewegungsmangel wird die Flüssigkeit zähflüssig und verliert ihre Funktionsfähigkeit, wodurch der Knorpel nicht mehr ausreichend versorgt wird. Als Folge verschleißen die Gelenke schneller.

Nicht nur der Mangel an Bewegung, auch eintönige Bewegungen belasten die Muskeln und Gelenke durch Über- oder Unterforderung einzelner Muskelgruppen. Beispielsweise riskieren Sportler, die nur die Bauchmuskulatur trainieren, eine Verkürzung der Rückenmuskulatur. Gleichförmige Bewegungen am Schreibtisch belasten die Arme und Schultern. Es kann zu schmerzhaften Entzündungen an den Gelenken, Sehnen, Bändern oder Schleimbeuteln kommen.
Jeder weiß, dass Sport gesund für den Körper ist. Aber falsches oder zu intensives Training kann ebenfalls die Muskeln und Gelenke überlasten. Sportarten wie Tennis, Fußball oder Handball trainieren die Ausdauer, sind aber durch die plötzlichen Bewegungen eine Belastung für die Gelenke. Vor allem bei Menschen, die nicht voll austrainiert sind, können die Muskeln die Belastungen nicht ganz abfedern und es kann zu Krämpfen, Verstauchungen, Prellungen oder Zerrungen kommen. Krämpfe treten vor allem in den Waden auf. Die Muskeln ziehen sich zusammen und die Spannung hält manchmal minutenlang an. Muskelkrämpfe sind sehr schmerzhaft. Sie treten bei Überlastung und auch bei Magnesiummangel auf. Verstauchungen sind Verletzungen von Kapseln oder Bändern, die auftreten, wenn die Gelenke überdehnt werden. Bei Prellungen erleiden die Blutgefäße direkt unter der Haut Schaden. Das Blut läuft in das Gewebe und es entstehen schmerzhafte Schwellungen. Sie können an Muskeln, Knochen und Gelenken auftreten.

Sportanfänger sollten sich zur Vorbeugung von Muskel- und Gelenkbeschwerden auf Ausdauersportarten wie Schwimmen oder Walken und zur Kräftigung der Muskulatur auf Yoga oder Pilates konzentrieren. Auch Übergewicht ist sehr belastend für die Muskeln und Gelenke. Die Knie, Hüften und die Wirbelsäule müssen das Gewicht tragen. Die zusätzlichen Pfunde können zu Verspannungen und Schmerzen im Rückenbereich führen. Auch der Druck auf die Gelenke ist bei höherem Gewicht größer. Der Knorpel verschleißt und es kommt zu Gelenkbeschwerden. Übergewicht ist meist für Schmerzen in Knien und in der Hüfte verantwortlich. Um diesen Beschwerden vorzubeugen, sollten Sie versuchen, Ihr Normalgewicht zu erreichen. Das kann nur durch eine Ernährungsumstellung und mehr Bewegung erreicht werden. Sie sollten in Ihrem Speiseplan vor allem pflanzliche Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Produkte aus Vollkorn, Hülsenfrüchte und hochwertige Speiseöle aufnehmen. Diese sind reich an Nährstoffen, die die Zellen schützen und Entzündungen hemmen. Außerdem sollten Sie für ausreichend Bewegung sorgen. Dabei sollten Sie sich allerdings für die richtige Sportart entscheiden. Sportarten, die schnelle Beschleunigungen und plötzliches Abbremsen erfordern wie Squash, Badminton und Tennis, können die Gelenke noch mehr belasten. Joggen fördert die Ausdauer, strapaziert aber bei einem falschen Laufstil die Sprunggelenke, die Knie und den Rücken. Sportarten wie Nordic Walking, Radfahren und Schwimmen sind gelenkschonend, stärken das Herz-Kreislauf-System und die Muskulatur. Auch Gymnastik, Pilates und Yoga stärken die Muskulatur. Aquajogging und Aquafitness sind für Menschen mit Gelenkproblemen sehr empfehlenswert.

Um die Schmerzen in der Muskulatur und in den Gelenken zu lindern, ist Tiger Balm Rot genau das Richtige. Der Tiger Balm Rot sollte sanft in die betroffenen Stellen eingerieben werden. Tiger Balm Rot enthält altbekannte Heilpflanzen. Das ätherische Öl der Gewürznelke wirkt Entzündungen entgegen. Kajeput und Kampfer verbessern die Durchblutung. Menthol und Pfefferminze haben eine antibakterielle Wirkung. Das chinesische Zimtöl hat eine wärmende Wirkung und lockert Verspannungen und Krämpfe.
Durch die durchblutungsfördernde Wirkung von Tiger Balm Rot werden mehr Sauerstoff und mehr Nährstoffe in die Muskeln und Gelenke transportiert und sie werden wieder ausreichend versorgt. Die bessere Durchblutung sorgt außerdem für eine Erwärmung der Muskeln, die sich dadurch schnell entspannen und weniger schmerzen.

Anwendung von Tiger Balsam Rot vor dem Sport

Vor dem Sport ist es wichtig, sich richtig aufzuwärmen. Durch das Aufwärmen wird die Leistungsfähigkeit gesteigert und die Muskulatur und die Gelenke werden vor Verletzungen bewahrt, indem die Muskeln gelockert werden, das Herz-Kreislauf-System angeregt und der Puls gesteigert wird. Durch das richtige Aufwärmen sinkt auch die Gefahr eines Muskelkaters nach dem eigentlichen Training.
Das Aufwärmprogramm bereitet den ganzen Körper auf das Training vor. Der Puls sollte 70 Prozent, also je nach Ruhepuls 112 bis 130 Schläge in der Minute erreichen. Die Bewegungen sollten langsam gesteigert werden, um die Pulsfrequenz langsam und gleichmäßig zu erhöhen.
Durch die Erhöhung der Körpertemperatur werden die Stoffwechselvorgänge im Körper beschleunigt und das Herz schlägt schneller, wodurch die Muskeln besser mit Blut und Sauerstoff versorgt werden. Die Muskeln werden elastischer und sind weniger anfällig für Muskel- oder Muskelfaserrisse.
Auch den Gelenken kommt die Aufwärmphase zugute. Der Knorpel zwischen den Gelenken wird zusammengedrückt und wieder entspannt, wodurch die Knorpelschicht dicker wird. Die Kräfte, die auf die Gelenke einwirken, werden auf eine größere Fläche verteilt und langfristig wird dadurch einer Abnutzung der Gelenke vorgebeugt.

Der schnellere Stoffwechsel erhöht die Wahrnehmungs- und Weiterleitungsfähigkeit der Nerven an das Gehirn. Die Koordination wird besser und die Reaktion schneller.
Die Aufwärmphase wird in drei verschiedene Aufwärmprogramme aufgeteilt, und zwar in:

Das allgemeine Aufwärmen für das Herz-Kreislauf-System

In dieser Phase wird die Pulsfrequenz langsam und gleichmäßig angehoben und der Körper wird aufgewärmt. Für diese Phase eignet sich lockeres Gehen oder Joggen oder dynamische Dehnübungen.

Das spezielle Aufwärmen für die Muskulatur

In dieser Phase wird die Muskulatur, die bei der Ausübung der gewählten Sportart am meisten beansprucht wird, gedehnt und gestärkt.

Das koordinative Aufwärmen für die Zusammenarbeit zwischen Nerven und Muskeln

In dieser Phase steht die gewählte Sportart im Mittelpunkt. Es werden Übungen durchgeführt, die für die Sportart typisch sind, um die Zusammenarbeit zwischen Muskeln und Nerven zu verbessern. Dazu gehören beispielsweise Schlagfolgen für Kampfsportler oder Dehnübungen für das Yoga. Die Aufwärmzeit sollte in etwa 20 Prozent der gesamten Trainingszeit entsprechen. Wenn Sie also eine Stunde trainieren möchten, sollten Sie sich 10 bis 15 Minuten aufwärmen. Dabei sollten Sie sich nach den folgenden drei Regeln richten:

1. Früh am Morgen benötigt der Körper mehr Zeit zum Aufwärmen.
2. Bei untrainierten Menschen dauert das Aufwärmen länger.
3. Bei kurzem, intensivem Training, sollte die Aufwärmphase länger dauern.

Tiger Balsam Rot ist ein idealer Helfer beim Aufwärmen. Die durchblutungsfördernde Wirkung von Tiger Balsam Rot unterstützt das Aufwärmen. Hier wirken vor allem die Inhaltsstoffe Capsaicin und Kajeputöl, die die Wärmerezeptoren des Körpers anregen, die Muskeln geschmeidiger machen und die Reibung der Muskelfasern verringert. Die Muskeln können nach einer Behandlung mit Tiger Balsam Rot vor allem bei sportlichen Anstrengungen wirksamer arbeiten.

Anwendung von Tiger Balsam Rot nach dem Sport

Nach dem Sport ist es wichtig, den Körper regenerieren zu lassen. In der Regenerationsphase füllt der Körper seine Energiespeicher wieder auf, die kleinsten Muskelstrukturen werden repariert und die Nervenverbindungen im Gehirn werden verbessert. Dazu wird Zeit benötigt, sodass zwischen zwei Trainingseinheiten immer eine Pause liegen sollte.
Die Regeneration kann mit Dehnübungen, durchblutungsfördernden Einreibungen für die Muskulatur, beispielsweise mit Tiger Balm Rot, unterstützt werden.

Wärme ist nach dem Training eine Wohltat für die Muskeln. Eine bessere Durchblutung sorgt für einen besseren Transport von Sauerstoff und Nährstoffen in das Gewebe. Die Muskeln können schneller regenerieren, wenn sie optimal versorgt sind.
Die ätherischen Öle des Tiger Balsam Rot wirken als leichte Massage oder Einreibung bei Muskel- und Gelenkbeschwerden am besten. Tiger Balsam Rot besitzt eine Zusammenstellung aus verschiedenen Heilpflanzen. Kampfer und Capsaicin fördern die Durchblutung der Muskulatur. Menthol hilft bei der mentalen Entspannung. Zusammen sorgen sie dafür, dass nach dem Sport keine Verspannungen auftreten.
Neben Einreibungen mit Tiger Balsam Rot, sorgen auch ausreichend Schlaf von 7 bis 8 Stunden pro Nacht, eine gesunde Ernährung, die Verabreichung des Mineralstoffs Magnesium und ein Entspannungstraining für eine erholsame Regeneration des Körpers.

Anwendung von Tiger Balsam Rot bei Rheuma

Klassische Symptome für Rheuma sind steife Gelenke, Schmerzen in den Knochen, Muskeln und Sehnen. Rheuma kann bereits im Kindesalter beginnen. Rheumatische Erkrankungen treten bei Frauen genauso oft auf wie bei Männern. Unter dem Begriff Rheuma unterscheidet man vier Gruppen:

entzündlich-rheumatische Erkrankungen – z. B. Rheuma
degenerative Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen – z. B. Arthrose
Weichteilrheumatismus – z. B. Fibromyalgie
Stoffwechselerkrankungen mit rheumatischen Beschwerden – z. B. Osteoporose

Von rheumatische Erkrankungen sind meistens beiden Händen betroffen. Durch eine Überbelastung der Gelenke können Entzündungen entstehen, die sehr schmerzhaft sein. Auch gesunde Zellstrukturen können angegriffen werden. Dauerhafte, chronische Entzündungen werden als Rheuma bezeichnet. Am häufigsten ist die rheumatoide Arthritis, die eine Autoimmunerkrankung des Bindegewebes ist und vor allem die Hand-. Finger- und Fußgelenke beeinträchtigt. Die Schmerzen kommen häufig in Schüben und sind unterschiedlich stark. Die Kraft und die Beweglichkeit der betroffenen Gelenke verringert sich.

Ein Verschleiß der Gelenke wird als Arthrose bezeichnet. Es kommt erst zu starken Schmerzen, wenn der Knorpel in den Gelenken schon ziemlich verbraucht ist. Dabei reiben die Knochenenden dann direkt aufeinander und können sogar absplittern. Die Knorpelschicht bildet sich immer weiter zurück und der Abstand zwischen den Gelenken wird immer geringer. Das kann auch zu Schäden an den Knochen und an den Bändern im Gelenk führen. Arthrose kann man am Knacken und Knirschen bei Bewegungen erkennen.
Wenn rheumatische Erkrankungen frühzeitig erkannt werden, kann der Tiger Balm Rot dabei helfen, den Verlauf der Krankheit aufzuhalten und die Schmerzen zu lindern. Dafür verantwortlich ist die durchblutungsfördernde Wirkung der Inhaltsstoffe des Tiger Balm Rot. Durch die bessere Durchblutung werden mehr Nährstoffe in die Gelenkflüssigkeit transportiert und der Knorpel kann wieder besser versorgt werden.

Wie wird Tiger Balsam Rot angewendet?

Der Tiger Balm Rot sollte immer genau nach der Anleitung in der Verpackung verwendet werden. Bei Unsicherheit sollten Sie Ihren Arzt oder in der Apotheke nachfragen.
Die kranken Stellen sollten 3 bis 5 mal täglich mit Tiger Balm Rot behandelt werden. Der Tiger Balm Rot sollte dünn aufgetragen und 5 Minuten lang leicht einmassiert werden. Maximal sollte am Tag 2,5 Gramm des Tiger Balm Rot verwendet werden.
Die massierten Stellen sollten mit einem atmungsaktiven Tuch aus Wolle oder Baumwolle abgedeckt werden, weil dadurch die Wärmewirkung des Tiger Balm Rot verstärkt wird. Bevor Sie den Verband anlegen, sollte der Tiger Balm Rot einige Minuten auf der Haut eintrocknen. Die Behandlung sollte nur über maximal 3 bis 6 Tage erfolgen. Wenn die Beschwerden dann noch bestehen, sollte Sie zu einem Arzt für eine weitere Behandlung gehen.

Zusammensetzung und Inhaltsstoffe des Tiger Balsam Rot

Wirkstoffe:
25% Campher
7% Kajeputöl
5% Kassienöl
6% Pfefferminzöl
10% Menthol
5% Gewürznelkenöl

Kampfer fördert die Durchblutung und lindert rheumatisch verursachte Muskelschmerzen. Menthol regt die Kälterezeptoren der Haut an und wirkt kühlend, wodurch der Anwendungsbereich betäubt wird und die Schmerzen gelindert werden. Außerdem hat Menthol eine antibakterielle Wirkung. Kajeputöl mit seinem starken Gehalt von Cineol fördert die Durchblutung und löst Schleim. Pfefferminzöl hat eine antibakterielle, kühlende und schmerzlindernde Wirkung. Nelkenöl hemmt Entzündungen und hat eine betäubende Wirkung. Dadurch lindert es die Schmerzen auf massive Weise. Es ist auch wirksam im Kampf gegen Viren und Bakterien. Das chinesische Zimtöl im Tiger Balm Rot regt die Wärmerezeptoren der Haut an und fördert die Durchblutung. Zusätzlich sind im Tiger Balm Rot noch Essenzen von chinesischen Kräuterextrakten enthalten, die die Wirkung der hauptsächlichen Inhaltsstoffe verstärken und unterstützen sollen.

Weitere positive Auswirkungen des Tiger Balsam Rot

Tiger Balsam Rot kann durch seinen intensiven Geruch lästige Insekten vertreiben. Dazu wird eine kleine Dose Tiger Balsam Rot in die Wohnung gestellt.
Eine kleine Menge Tiger Balsam Rot vertreibt, wenn man es unter die Achseln reibt peinlichen Schweißgeruch. Schmerzen in den Gelenken werden durch Tiger Balm Rot gelindert. Es wird direkt auf die betroffene Stelle aufgetragen. Er hilft auch bei Muskelschmerzen.
Wenn nach dem Anstreichen noch Farbflecke auf der Haut sind, hilft Tiger Balm Rot, diese zu entfernen. Dazu wird ein wenig Salbe auf die Stelle gerieben und dann mit einem Tuch zusammen mit der Farbe entfernt. Bei Halsschmerzen hilft es, den Hals vor dem Schlafengehen mit etwas Tiger Balm Rot einzureiben. Die Halsschmerzen werden am nächsten Morgen besser sein.

Auch bei schmerzenden Füßen hilft Tiger Balm Rot. Es sorgt für eine bessere Durchblutung, wenn er direkt auf die Haut aufgetragen wird. Das Gleiche gilt bei kalten Füßen. Durch die bessere Durchblutung werden sie schnell wieder warm.
Als Raumerfrischer vertreibt eine kleine Dose Tigerbalsam schlechte Gerüche.
Ein wenig Tigerbalsam auf den Bauch gerieben wirkt wie eine Wärmflasche. Er fördert die Durchblutung und verschafft schnell Linderung.

Nebenwirkungen und Kontra-Indikationen des Tiger Balsam Rot

Gelegentlich treten Hautreaktionen, wie Hautrötungen, Jucken, Brennen oder Ausschlag auf. Gelegentlich gibt es Überempfindlichkeitsreaktionen oder lokale allergische Reaktionen (Kontaktdermatitis). Selten kommt es zu Verengungen der Atemwege (Bronchospasmen). Selten kann das Einatmen der ätherischen Öle einen Hustenreiz auslösen.

Wenn es zu Hautreaktionen kommt, waschen Sie die betroffenen Stellen gründlich mit Wasser ab. Bei einer Überempfindlichkeitsreaktion brechen Sie die Behandlung ab und wenden Sie das Mittel nicht mehr an. Aufgrund der ätherischen Öle in dem Tigerbalsam sollten Kinder unter fünf Jahren und schwangere oder stillende Frauen den Tigerbalsam nicht verwenden. Tigerbalsam darf nur äußerlich angewendet werden. Kontakt mit den Augen oder gereizter Haut muss vermieden werden. Waschen Sie sich nach der Anwendung gründlich die Hände. Bewahren Sie den Behälter mit dem Tigerbalsam außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern auf. Bei allergischen Reaktion auf eine der Inhaltsstoffe des Balsams sollten Sie die Verwendung sofort beenden. Der Balsam sollte unter keinen Umständen mit einer homöopathischen Behandlung verbunden werden, da Kampfer die Wirkung der homöopathischen Mittel unterbindet. Der Balsam soll die Symptome beruhigen. Bei anhaltenden Schmerzen sollten Sie aber unbedingt einen Arzt aufsuchen, um die Ursachen der Schmerzen herauszufinden.

Wohltuende Wärme zur Unterstützung meiner Schulter nach AC-Gelen

Wohltuende Wärme zur Unterstützung meiner Schulter nach AC-Gelenksprengung

    Spitzenprodukt

    Super gegen Muskel- und Gelenkschmerzen.

    • 1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Eigene Bewertung verfassen

    Tiger Balsam Rot

    Tiger Balsam Rot

    Der rote Tiger Balm ist das Original Rezept. Wirksam wie er ist, lindert er mit Leichtigkeit Ihre Muskel und  Gelenkschmerzen sowie Rücken.

    Tiger Balsam Rot 10, 19, 30gr
    Ablaufdatum: 3Jahre

    1 anderen Produkt in der selben Kategorie

    Auch gekauft mit diesem Produkt ...

    Die Dämpfe des Kwan Loong machen die Nasennebenhöhlen und die Bronchien frei. Es ist sehr begehrt und wird von Kennern geschätzt. Tiger Balsam Kwan Loong 28, 57mlAblaufdatum: 4Jahre

    Der Tiger Balm Soft ist die neueste Balsam-Kreation der Marke Tiger Balm. Er wird gegen Gelenk und Muskelschmerzen, Mückenstiche und Kopfschmerzen eingesetzt und er befreit die Atemwege. Tiger Balsam Soft 25grAblaufdatum: 3Jahre

    Der Weiße Tiger Balm er kann eingesetzt werden um Kopfschmerzen zu besänftigen, Schnupfen zu lindern und die Bronchien zu befreien. Tiger Balsam Weiß 10, 19, 30grAblaufdatum: 3Jahre

    Entfernt Schmerzen durch müde oder verspannte Muskeln mit einem Gefühl von Wärme. Auch für Kontaktsportarten geeignet. Salbe Counterpain heiß 60grAblaufdatum: 3Jahre

    Er ist speziell für aktive (sportliche) Personen geeignet und schenkt auf den behandelten Stellen bei schmerzenden Muskeln, Verstauchungen, Verletzungen. Tiger Balsam Muscle Rub 30grAblaufdatum: 3Jahre

    Dieses paket enthält: 1 Tiger Balm rot 30gr 1 Tiger Balm weiß 30gr Ablaufdatum: 3Jahre

    Tiger Balm Salbe speziell für alle Arten von Gelenkproblemen, Steifigkeit und auch gegen Arthritis entwickelt. Tiger Balsam Joint Rub 113mlAblaufdatum: 3Jahre

    Bestellen Sie Ihre Counterpain Plus Analgetikum ist speziell entwickelt, um Schmerzen und Entzündungen durch Arthritis und Arthrose zu lindern. Salbe Counterpain Plus 50grAblaufdatum: 3Jahre